Skip to main content

Schönes Ferienhaus in toller Lage in Frankreich

Zurück
Objektbeschreibung: 

Das im Landhaus-Stil gehaltene Feriendomizil bietet eine einladende Atmosphäre durch das holzverkleidete Dachgeschoss, die teils verglaste Veranda und die Fensterläden. Ein großer und freundlicher Eingangsbereich, der durch das überhängende Dach einen geschützten Zugang zum Haus bietet, führt über einen Korridor zu den verschiedenen Räumen. Der Flur des Erdgeschosses ist mit einem Fliesenboden ausgestattet und holzverkleidet, was eine gemütliche und rustikale Atmosphäre schafft. Auf der rechten Seite des Eingangsbereiches erreichen Sie das Badezimmer und das separate WC. Das Tageslicht-Badezimmer ist traditionell mit bernsteinfarbenen Blumenfliesen verziert und verfügt über eine bequeme Badewanne, eine Dusche und ein Waschbecken. Das separate WC ist in selbigem Stil gehalten und hat ebenfalls ein Fenster. Das im Erdgeschoss befindliche helle Schlafzimmer bietet ausreichend Platz für ein Doppelbett und hat einen eingebauten Kleiderschrank. Nebenan befindet sich ein weiteres Zimmer, welches als Arbeitszimmer deklariert ist, und anhand der Holztreppe den Zugang ins Obergeschoss ermöglicht. Auch hier gibt es einen Einbauschrank mit tapezierten Türen. Diese Zimmer sind mit einem Parkettfußboden und einer farbigen Textiltapete ausgestattet, und beide Fenster bieten eine freie Sicht über die Wiesen zur Kirche, die etwas entfernt auf einer Anhöhe steht. Vom Korridor gelangt man auf der anderen Seite in das geräumige Wohn- und Esszimmer mit Zugang zur offenen Veranda und Blick in den Garten. Der Kaminofen verleiht dem Wohnzimmer einen besonders heimeligen Charme. Gleich links vom Eingangsbereich befindet sich die gemütliche, geflieste und mit Holzschränken ausgestattete Küche, welche ebenfalls Zugang zum verglasten, behaglichen Teil der Veranda, dem Wintergarten mit Morgensonne bietet. Zudem verfügt das Erdgeschoss über eine geräumige Garage und eine Waschküche, die über den befestigten Hof zu erreichen sind. Das Oberschoss bietet in zwei großzügigen Räumlichkeiten, Speicherplatz in der Dachschräge, einem kleinen Abstellraum und einem Duschbad zusätzlichen Platz zur freien Entfaltung. Das holzverkleidete Elternschlafzimmer ist lichtdurchflutet, mit Teppichboden ausgestattet und großzügig geschnitten, sodass auch hier noch einmal Platz für ein Doppelbett und einen Arbeitsbereich ist. Auch das Kinderzimmer ist holzverkleidet, mit Teppich ausgelegt und ist geräumig genug für zwei Einzelbetten. Die Dachgaube sorgt für zusätzliches Licht. Das obere Bad ist weiß gefliest und mit Dusche, WC und Waschbecken ausgestattet. Durch die Dachfenster ist dieses Bad besonders hell und freundlich. Ein Stellplatz vor dem Haus und ein großzügiger Garten mit blühenden Stauden, Sträuchern und Bäumen runden dieses Angebot ab. Das Areal ist komplett eingezäunt und daher ideal für spielende Kinder.

Lage: 
250 km südwestlich von Freiburg befindet sich nahe der Schweizer Grenze der französische Ort Lemuy. Die charmante Gemeinde liegt ca. 100 km nördlich von Genf und ist damit ca. 1,5 Stunden vom Genfer See entfernt. Lausanne, ebenfalls am Genfer See gelegen, erreichen Sie auch in knapp 1,5 Stunden. In das östlich gelegene Schweizer Bern gelangen Sie in knapp 2 Stunden und die Französische Großstadt Besancon kann in gut einer Stunde erreicht werden. Das knapp 250 Einwohner zählende Bauerndorf Lemuy liegt im Gebiet der Franche-Comté im Französischen Departement Jura und grenzt an den Westrand des Forêt de la Joux. Von hier aus kann man auf der „Route des Sapins“ den Tannenwald über eine 56 km lange Wegstrecke mit Themenpfaden durchstreifen. Dabei entdeckt der Naturfreund eine abwechslungsreiche Flora und Fauna. Die ausgesprochen ruhige Lage bietet perfekte Möglichkeiten zum Genießen und Entspannen. Umliegende Milchviehbetriebe bieten Käse, Honig und Selbstgemachtes an. Das Karstgebiet des Juras führt viel Wasser und so sind die nahegelegenen Loue- und Lisonquellen mit ihren Grotten, Kaskaden, Schluchten und Flüssen wie auch die 40 km entfernten Wasserfälle des Hérrison interessante Ausflugsziele. Einkaufsmöglichkeiten gibt es im ca. 10 km entfernten Villeneuve-d’Amont und im 8,5 km entfernten Andelot, wo auch eine Arztpraxis und eine Apotheke zu finden sind. Das in 15 Autominuten zu erreichende Salins les Bains lädt zu einem Besuch des Casinos, verschiedener Restaurants und Cafés, des Thermalbades sowie der in den Rang des Weltkulturerbes aufgenommenen Saline ein, in der bis in die 1960er Jahre noch das „Weiße Gold“ gewonnen wurde. Zu erwähnen wären zahlreiche Kirchen, Kapellen, Museen und weitere Sehenswürdigkeiten, die auf Ihre Entdeckung warten.
Baujahr: 
1984
Nutzungsart: 
Wohnen
Vermarktungsart: 
Kauf
Objektart: 
Ferienhaus
Typ: 
Einfamilienhaus
PLZ: 
39110
Ort: 
Lemuy
Zusatz: 
Auslandsregion
Kaufpreis: 
€170.000,00
zzgl. MwSt: 
Nein
Provisionspflichtig: 
Ja
Courtage Hinweis: 
3,57% des Kaufpreises
Heizungsart: 
Gas-Heizung, Flüssiggas und Holz, 259 kWh/(m²*a), E, 1984