Skip to main content

Pittoreskes Bauernhaus in toller Lage zwischen Langres, Dijon und Besancon

Zurück
Objektbeschreibung: 

Das malerische, umrankte Bauernhaus befindet sich in Ortsrandlage des historischen Champlitte, in idyllischer Lage zwischen Franche-Compte und Champagne-Ardenne. Für Liebhaber des französischen Charmes bietet diese schöne Liegenschaft besonders viel Potenzial. Das rund dreihundert Jahre alte Bauernhaus besteht aus drei Wohngebäudeteilen, sowie zwei Wirtschaftsgebäuden mit einem gemütlichen Innenhof. Ein großzügiger Garten und das angrenzende, zugehörige Waldstückchen laden zum Wohlfühlen ein. In den Jahren 1988 bis 2000 wurde diese Liegenschaft umfassend renoviert: die hochwertigen Böden und Decken, sowie das Dach wurden hier erneuert und es wurde ein neuer elektrischer Badeboiler installiert. Auch die Fenster und Türen, bestehend aus handwerklicher Schreinerarbeit, sowie die Velux-Dachliegefenster wurden renoviert und erneuert. Die beiden Wirtschaftsgebäude verfügen zudem über ein weitläufiges Ausbaupotenzial, welches bereits teilweise genutzt wurde. Die sichtbaren Deckenbalken und die teils aus der Zeit von Louis XIV. stammende Möblierung verleihen dem Bauernhaus ein ganz besonderes Ambiente. Des Weiteren tragen die Kamine zu dem Gefühl der Behaglichkeit bei. Dieses möblierte Bauernhaus mit sieben Zimmern, zwei Bädern, Schopf, Stall, Cave, Hof und angrenzendem Waldstück stellt ein echtes Schmuckstück dar.

Lage: 
Schon in nur rund zwei Stunden nach Überquerung der deutsch-französischen Grenze bei Basel erreichen Sie den historischen und malerischen Ort Champlitte. Die traumhafte Ortschaft liegt zwischen den Städten Langres, Vesoul, Besancon und Dijon und bietet so die Nähe zu vielerlei Sehenswürdigkeiten, Einkaufsmöglichkeiten und dem städtischen Leben in Frankreich. Diese Lage zwischen Franche-Compte und Champagne-Adrenne gilt als toller Ausgangspunkt für Wanderer und Naturliebhaber und ist bekannt für die Schönheit der Städte und Natur. Das malerische Bauerndorf Champlitte selbst, ist über Belfort/Besancon oder auch über Langres sehr gut mit dem Auto erreichbar. Das Schloss von Champlitte, die Kirchen, das Chateau Grillot, das Maison Espagnole und die Häuser des Marktplatzes gelten hier als besonders schöne Sehenswürdigkeiten. Im Ortskern sind hier noch viele Weinbauer- und Bürgerhäuser aus der Zeit des 16. Bis 18. Jahrhunderts erhalten und verleihen der Gemeinde ihren Charme.
Nutzungsart: 
Wohnen
Vermarktungsart: 
Kauf
Objektart: 
Haus
Typ: 
Bauernhaus
PLZ: 
70600
Ort: 
Montarlot lès Champlitte
Strasse: 
Rue de l'Echenoz
Hausnummer: 
11
Zusatz: 
Auslandsregion
Kaufpreis: 
€170.000,00
zzgl. MwSt: 
Nein
Provisionspflichtig: 
Ja
Aussen Courtage: 
3,57% des Kaufpreises