Skip to main content

Verliebt in ein altes Haus?

Verliebt in ein altes Haus?

07.09.2021 / Immo-News

Wir möchten Sie hier informieren, worauf Sie beim Kauf eines alten Hauses besonders achten sollten. Insbesondere ist es wichtig, den Sanierungsaufwand realistisch einzuschätzen, damit Sie nach dem Hauskauf nicht in die Kostenfalle tappen.

Tipp 1: Bausubstanz
Kosten für mögliche Instandsetzungsmaßnahmen sollten Sie realistisch einschätzen, um eine spätere Kostenexplosion zu vermeiden.
Ist das Dach dicht? Existiert eine ausreichende Dämmung? Sind Fenster und Türen verzogen? Weisen Wände feuchte Stellen oder Schimmel auf?

Tipp 2: Haustechnik
Schauen Sie, wie alt die elektrischen Leitungen, die Heizungs- und sanitären Anlagen inklusive Rohrleitungen sind.
Gibt es überall genügend elektrische Anschlüsse? Welche Art von Heizung hat das Haus? Existiert bereits eine Zuleitung für schnelles Internet?

Tipp 3:  Denkmalschutz?
Ja, dann müssen Sie bei Sanierung und Umbau bestimmte Vorgaben einhalten.
Das bedeutet, dass man unter Umständen das Gebäude nicht frei nach den eigenen Wünschen gestalten kann.