Skip to main content

Open House - das steckt dahinter!

Open House - das steckt dahinter!

18.11.2021 / Immo-News

Open House - übersetzt “Offenes Haus”, “Tag der offenen Tür” oder auch “offene Besichtigung”.

Dieser Trend kommt wie auch das Home Staging aus Amerika und bietet die Möglichkeit, Interessenten die zu vermarktende Immobilie zum gleichen Zeitpunkt vorzuführen.

Die Interessenten können jedoch nicht unangemeldet auftauchen, sondern sollten vorab dazu eingeladen werden.

Wer veranstaltet denn das Open House?

Der beauftragte Makler oder auch der Verkäufer. Wichtig ist jedoch, dass man auf alle möglichen Fragen gut vorbereitet ist und alle Fakten der Immobilie kennt.

Wann bietet sich diese Art von Besichtigung besonders an?

Diese Möglichkeit wird bei bewohnten Immobilien oftmals genutzt, um nicht unzählige einzelne Besichtigungen abzuhalten. Bei höherpreisigen leerstehenden Immobilien kann man aus dem Open House auch ein exklusives Event mit Flying Catering und Drinks machen.

Was sind die Vorteile?

Die Immobilie muss nur für einen Termin vorbereitet werden. Des Weiteren hat jeder Interessent die gleichen Voraussetzungen und Chancen.

Bietet sich das Open House immer an?

Nein! Wir empfehlen Ihnen diese Art der Besichtigung nicht bei jeder Immobilie.

Mit uns an Ihrer Seite können Sie sich sicher sein, dass wir Ihnen die optimale Vermarktung empfehlen!

Ihr Team von Wetterauer Immobilien

E-Mail: service@wetterauer-immobilien.de

Telefon: 07616108970