Skip to main content

Fragen die Sie sich vor dem Immobilienverkauf stellen sollten

Fragen die Sie sich vor dem Immobilienverkauf stellen sollten

20.10.2021 / Immo-News

Der Verkauf der eigenen Immobilie ist für die meisten Hauseigentümer die größte Transaktion ihres Lebens. Aus diesem Grund sollten Sie den Verkauf sorgfältig planen und sich im Vorfeld einige wichtige Fragen stellen:

✅ Welchen Verkaufspreis kann ich für meine Immobilie ansetzen?
Den Wert einer Immobilie nur zu schätzen, macht wenig Sinn: Im schlimmsten Fall liegen Sie darunter und machen Verlust. Lassen Sie am besten den Immobilienwert professionell ermitteln. Ein erfahrener Makler oder Sachverständiger nennt Ihnen einen sinnvollen Verkaufspreis.

✅ Brauche ich einen Energieausweis?
Ja, den brauchen Sie, denn seit 2015 ist ein gültiger Energieausweis, dem man Verbrauchswerte und Energiebedarf der Immobilie entnehmen kann, verpflichtend.

✅ Welche Punkte gehören in den Kaufvertrag?
Es gibt sehr gute Vorlagen für Verträge im Internet. Dass Namen und Adressen aufgeführt sein müssen, damit der Vertrag gültig ist, sollte klar sein. Die Aufführung vorhandener Mängel, der Mitverkauf von Dingen, die Zusicherung bestimmter Eigenschaften, der Haftungsausschluss von Mängeln und der Vermerk „Verkauft wie gesehen!“ sollten enthalten sein. Oft bereitet auch der Notar den Kaufvertrag vor - lassen Sie sich dort beraten.

oder

➡️ Wann ist der beste Zeitpunkt, um die Immobilie zu verkaufen?
Wenn Sie Ihre Immobilie nicht aus einem guten Grund, bspw. bei Scheidung, zeitnah verkaufen müssen, sollten Sie günstige Umstände berücksichtigen. Das können eine hohe Nachfrage und Immobilienpreise ebenso sein wie die Voraussetzungen für den Wegfall der Spekulationssteuer.

➡️ Fallen Steuern beim Hausverkauf an?
Ja, unter Umständen wird eine Spekulationssteuer fällig. Diese kann aber umgangen werden, wenn zwischen Anschaffung und Veräußerung der Immobilie mindestens 10 Jahre liegen, Sie diese ausschließlich selbst genutzt oder Sie die Immobilie im Jahr des Verkaufes und den letzten zwei Jahren selbst bewohnt haben.

➡️ Soll ich mit oder ohne Makler verkaufen?
Ohne einen Makler haben Sie die Fäden ganz in der Hand, müssen sich aber um alles selbst kümmern, was Zeit kostet. Andersherum profitieren Sie mit Makler von seiner Expertise und seinen Kontakten und sparen Zeit.

Haben Sie Fragen zum Immobilienverkauf? Wir sind für Sie da.

Telefon: 07616108970
E-Mail: service@wetterauer-immobilien.de

Ihr Team von Wetterauer Immobilien