Skip to main content

Attraktives Wohnen in Randlagen Freiburgs

Attraktives Wohnen in Randlagen Freiburgs

13.05.2019 / Immo-News

Durch den Anstieg der Preise für Wohnraum in Freiburg, werden Randlagen zunehmend beliebter. Hier sind gerade für Familien die Liegenschaften attraktiv, da oftmals noch ein kleiner Garten das Eigentum erweitern kann. 

Im Umland ist es oftmals deutlich einfacher, ein geeignetes Eigenheim mit ausreichend Platz zu finden. Zudem bieten Randlagen mehr Ruhe und Raum für Entspannung, durch Grünflächen und Naherholungsanlagen, und gestalten das Wohnen somit sehr attraktiv. Ferner stehen im Umland in der Regel auch noch freie Plätze in der Kita und in Schulen zur Verfügung, sodass ein Eigenheim in Randlage vor allem für Familien viele Vorteile bietet. 

Auch eine gute Infrastruktur im Umland Freiburgs ist gegeben, sodass nicht nur sämtliche Einrichtungen des täglichen Bedarfs in Kürze erreichbar sind, sondern auch eine sehr gute Anbindung in die Innenstadt ermöglicht wird. 

Neben dem hohen Wohlfühlfaktor und den vielen anderen Vorteilen, sind die Quadratmeterpreise im Umland auch deutlich erschwinglicher. So liegen die durchschnittlichen Quadratmeterpreise für Häuser im Umland zwischen 2.000 – 4.000 Euro, was im Vergleich zu Freiburger Top-Lagen bei Preisen von 5.000 – 7-000 €/m2 attraktiv ist.

Das Wohnen im Speckgürtel bietet ebenfalls viele Vorteile, denn hier sind die Eigenschaften des Land- und Stadtlebens miteinander vereint. Man erreicht in Kürze die Innenstadt und genießt gleichzeitig den ländlichen Charme. Gerade Ortschaften wie Merzhausen, St.Georgen, Kappel oder auch Gundelfingen sind beliebt und mit einem durchschnittlichen Quadratmeterpreis für Häuser zwischen 4.000 und 4.500 Euro besonders interessant. 

Ist man bereit sich 10km oder auch mehr von Freiburg zu entfernen, werden immer noch tolle Lagen in Kirchzarten, Schallstadt, Denzlingen etc. zu günstigen Quadratmeterpreisen geboten. Auch das Dreisamtal, der Tuniberg oder auch der Kaiserstuhl sind beliebt aufgrund der tollen Natur, den Weinbergen, Seen und dennoch einer sehr guten Anbindung und Infrastruktur in Richtung Freiburg. 

Der Charme der Erholungsorte am Kaiserstuhl und im Dreisamtal wird nicht nur durch urige Winzerdörfer, sondern auch durch Kultur, Tradition und Lebensfreue widergespiegelt. Naturbelassenheit, weitläufige Ausblicke und eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt prägen die Umgebung und erhöhen die Lebensqualität im Umland. Sämtliche Orte verfügen über Schulen, Kindergärten, eine Vielzahl an Vereinen, sowie verschiedene Ärzte steigern somit auch den Wohnwert für Familien. 

Die gute Erreichbarkeit der verschiedensten Ziele und das milde Klima machen Freiburg und Umgebung zu einem beliebten Ziel. Überzeugen Sie sich selbst von dem südländischen Flair und der sympathischen badischen Art!

 

 

 

Quellen: